FAQ
Haben Wir die Mög­lich­keit unse­re Ide­en in die Pla­nung ein­zu­brin­gen?
Ja, Unse­re Haus­ty­pen sind indi­vi­du­ell Anpass­bar. So haben Sie die Wahl bezüg­lich Grund­ris­s­an­pas­sun­gen, Haus­tech­nik­sys­te­me, Innen­aus­bau wie Schrank­sys­te­me usw.
Wie viel kos­tet eine Erst­be­ra­tung bei Ihnen?
Eine Erst­be­ra­tung ist bei uns Kos­ten­los. Eine Erst­be­ra­tung beinhal­tet die Sich­tung Ihrer Grund­la­gen und eine Kurz­ana­ly­se für Ihre Haus­idee.
Wie viel kos­tet eine auf unser Grund­stück zuge­schnit­te­ne Offer­te mit Vor­ab­klä­run­gen und einem Pro­jekt­vor­schlag?
Je nach Auf­wand ca. 3‘000 – 5‘000 CHF (Die­ser Betrag wird bei einer zukünf­ti­gen Zusam­men­ar­beit Ihnen wie­der gut­ge­schrie­ben).
Rea­li­sie­ren Sie auch Bau­ten ohne vor­han­de­ne Käu­fer­schaft?
Grund­sätz­lich Nein, Unse­re Fir­men­phi­lo­so­phie beinhal­tet das Betreu­en der Bau­herr­schaft ab der Ers­ten Stun­de von der Grund­stücks­be­sich­tu­i­gung über den Kauf bis zur Schlüs­sel­über­ga­be der bezugs­be­rei­ten Bau­te.
Haben Sie Refe­ren­zen zur frei­en Besich­ti­gung?
Aus uns­rer 50 jäh­ri­gen Wohn­bau­tä­tig­keit sind hun­der­te Objek­te vor­han­den. Wir geben Ihnen ger­ne eini­ge Kon­takt­adres­sen.
Haben Sie Erfah­rung mit ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Häu­sern?
Als Miner­gie Fach­part­ner und IG Pas­siv­haus Grün­dungs­mit­glied haben wir bis heu­te meh­re­re Objek­te in Minergie‐P und Miner­gie rea­li­siert und zer­ti­fi­ziert.
Wel­che Kos­ten kom­men zu ihren Haus­prei­sen noch dazu?
Zum Werkpreis/Hauspreis kom­men die Neben­kos­ten und Land­kos­ten dazu.
Rea­li­sie­ren Sie Objek­te auch im Archi­tek­tur­man­dat?
Ja, Spe­zi­ell sind dies kom­ple­xe Objek­te, Reno­va­tio­nen, Umbau­ten, etc.
Wie hoch ist Ihr Hono­rar?
Das Hono­rar ist bei schlüs­sel­fer­ti­gen Bau­ten im Werkpreis/Hauspreis ent­hal­ten. Bei spe­zi­el­len Objek­ten im Archi­tek­tur­man­dat erar­bei­ten wir eine Offer­te gemäss SIA Norm 102.
Wer bestimmt die Hand­wer­ker?
Wir bestim­men die Hand­wer­ker und Lie­fe­ran­ten gemein­sam.
Wie sind die Garan­tie­leis­tun­gen und wie ist die Nach­be­treu­ung?
Garan­tie­leis­tung sind gemäss SIA Norm 2 Jah­re für Män­gel. 5 Jah­re für ver­deck­te Män­gel und 10 Jah­re für bös­wil­lig ver­schwie­ge­ne Män­gel. Unter Nach­be­treu­ung ver­ste­hen wir, dass wir dem Kun­den jeder­zeit für bau­tech­ni­sche Fra­gen bereit­ste­hen. Sei es bei neu­en Pro­jek­ten wie Anbau­ten / Umbau­ten usw.
Wie lan­ge dau­ert ein Haus­bau?
Mit Unter­zeich­nung einer Pro­jekt­ver­ein­ba­rung wird nebst dem Kos­ten­rah­men auch ein appro­xi­ma­ti­ver Zeit­plan abge­ge­ben. In der Regel dau­ert die Vor­pro­jekt­pha­se mit bewil­lig­tem Bau­pro­jekt ca. 3 Mona­te. Für die Rea­li­sa­ti­on eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses muss mit ca. 7 Mona­ten gerech­net wer­den.
Ist ein vor­ge­fer­tig­tes Ele­ment­haus schnel­ler bezugs­be­reit als ein an Ort gefer­tig­tes Mas­siv­bau­haus?
Grund­sätz­lich ist ein Ele­ment­haus im Roh­bau schnel­ler, Für den Innen­aus­bau sofern man glei­che Aus­bau­ten wählt sind die zeit­li­chen Vor­ga­ben gleich. Schluss­end­lich resul­tiert eine Bau­ver­kür­zung von ca. 1–2 Mona­ten zu Guns­ten Ele­ment­haus.